Bündnis gegen Rechtsextremismus e.V.

Presse

BfDT: Aktivwettbewerb 2011 - Preisverleihung Bad Nenndorf


Quelle: BfDT Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt

"Aktivwettbewerb 2011 - Preisverleihung Bad Nenndorf

Aula der Europaschule Bad Nenndorf, Horsterstr. 42, 31542 Bad Nenndorf

am 14. September 2012 um 16.00 Uhr

Acht Projekte aus Niedersachsen werden als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb ?Aktiv für Demokratie und Toleranz? 2011 geehrt

Das ?Bündnis für Demokratie und Toleranz ? gegen Extremismus und Gewalt (BfDT)? hat im Wettbewerb 2011 insgesamt 83 Initiativen und Projekte für ihr vorbildliches und nachahmenswertes zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz als Preisträger ausgewählt. Die Preise sind mit 2.000 ? bis 5.000 ? dotiert.

Gemeinsam mit dem Samtgemeindebürgermeister der Stadt Nenndorf, Bernd Reese, dem Beiratsmitglied des Bündnisses, Prof. Dr. Roland Eckert, wird Cornelia Schmitz, stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle des BfDT, die Preisträger in einer öffentlichen Preisverleihung in der Europaschule Bad Nenndorf auszeichnen und würdigen. Im Anschluss an die Preisverleihung besteht die Möglichkeit, mit Preisträgern und Veranstaltern bei einem Empfang ins Gespräch zu kommen.

Am 23. Mai 2000 gründeten die Bundesministerien des Innern und der Justiz das ?Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt". Seit dem vergangenen Jahr ist die Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Teil der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Wir laden Sie zur Berichterstattung über den Wettbewerb und seine Preisträger ein und würden uns sehr über Ihr Kommen freuen.

Folgende Projekte werden ausgezeichnet:

[...]

Bad Nenndorf ist bunt

Bündnis gegen Rechtsextremismus e.V.

Seit dem Jahr 2006 finden vor dem Wincklerbad, dem ehemaligen Gefängnis im Internierungslager der britischen Besatzungsmacht, in Bad Nenndorf jedes Jahr im August sogenannte ?Trauermärsche? rechtsextremer Gruppierungen statt. Gegen diese rechtsextremen Aufmärsche gründete sich in Bad Nenndorf im gleichen Jahr das Bündnis ?Bad Nenndorf ist bunt?. Mittlerweile ist es dem Bündnis gelungen einen breiten zivilgesellschaftlichen Widerstand zu organisieren, der jährlich Protestveranstaltungen gegen die ?Trauermärsche? durchführt sowie eine breite Bildungs- und Kulturarbeit betreibt. Im Jahr 2011 kamen ca. 700 Menschen am Vorabend des ?Trauermarsches? zusammen, um mit einer Menschenkette die Demonstrationsroute der Neo-Nazis zu blockieren (ausgezeichnet mit 3000,-?). " Mehr lesen.



Neonazis, Mitglieder rechtsradikaler Organisationen und deren Anhänger haben zu dieser Veranstaltung keinen Zutritt!

Diesen Artikel bookmarken bei ...

7 SEO, Dog Pictures, Dog Photos, Puppy Pictures, Puppy Photos